Unsere Papiersorten im Überblick

Inhaltpapiere

Offsetpapier

Offsetpapiere sind hochweiße, leichtvolumige Papiere, die sich sowohl für Fachliteratur als auch für Belletristik gut eignen. Graustufenbilder und farbige Abbildungen werden auf Offsetpapieren sehr gut wiedergegeben.

Unsere Offsetpapiere gibt es in den folgenden Variationen:

  • Offset weiß, 80 g/m² (1,2-faches Volumen)
  • Offset weiß, 90 g/m² (1,2-faches Volumen)
  • Offset weiß, 120 g/m² (1,2-faches Volumen)

Werkdruckpapier

Werkdruckpapiere sind speziell für den Schwarz/Weiß-Druck gut geeignet und werden daher in der Literatur gern bei Büchern mit langen Texten verwendet. Für Drucke, bei denen es auf eine brillante Farbwiedergabe ankommt, sind diese Papiere weniger geeignet. Hierfür sind Offset- oder Bilderdruckpapiere die bessere Wahl.

Unsere Werkdruckpapiere gibt es in den folgenden Variationen:

  • Werkdruck cream, 80 g/m² (1,5-faches Volumen)
  • Werkdruck cream, 90 g/m² (1,5-faches Volumen)
  • Werkdruck cream, 90 g/m² (2-faches Volumen)

Bilderdruckpapier

Bilderdruckpapiere besitzen eine gestrichene Oberfläche und sind geglättet. Sie eignen sich ideal für hochwertige Bilderdrucke.

Unsere Bilderdruckpapiere gibt es in den folgenden Variationen:

  • Bilderdruck, 115 g/m² (1-faches Volumen)
  • Bilderdruck, 135 g/m² (1-faches Volumen)

Umschlagmaterialien (Softcover)

Für den Umschlag des Buches bieten wir die folgenden Materialien an:

  • Chromosulfatkarton weiß, 240 g/m²
  • Chromosulfatkarton cream, 240 g/m²

Hardcover werden mit Bilderdruckpapier gebunden.